Beefer sind in aller Munde – Moment, wohl eher die krossen Köstlichkeiten, die ihnen entspringen. Selbst der Nachbar, der sich erst letztes Jahr ein Smartphone zugelegt hat, spricht nun davon. Auch eingefleischte Steakhouse Fans berichten, dass sie immer öfter selbst „beefen“. Nun aber mal „Hitze bei die Fische“. Was ist ein Beefer und wozu brauchen wir ihn wirklich?

Ein Beefer ist ein Hochtemperaturgrill, der weder Kohle noch Lavasteine braucht. Er wird mit Gas betrieben und lässt sich ohne viel Aufwand reinigen. Damit verheißt er allein bei den Randarbeiten, wie Kohle schleppen und Asche entsorgen, Vorglühen und Reinigen, pure Erleichterung. Alles nicht nötig.

Ein Steakhouse typischer Lavasteingrill ist wohl den meisten bekannt, bzw. liegen Ihnen die krossen Grillrostabdrücke Ihres Lieblingsfleisches buchstäblich auf der Zunge. Ein solcher bewährter Grill kommt auf etwa 300-400 Grad. Ein Beefer hingegen liefert kompromisslos bis zu 800 Grad und empfiehlt dem Fleisch damit unmissverständlich, dass nur er entscheidet, wann es gar ist.

Doch was bringt so viel Power? Durch die verdoppelte Grilltemperatur gegenüber handelsüblichen Grills wird die Oberfläche von sämtlichen Fleischsorten schnörkellos karamellisiert. Durch das rasche Verschließen der Fleischfasern entrinnt Ihrem Grillgut kein wertvoller Saft mehr. Das Ergebnis sind Röstaromen, die betörender kaum sein können, eine Saftigkeit, die sonst nur geübte Profis vollbringen.
Wem das nicht reicht, wird auch Fisch, Gemüse und sogar Obstsorten beefen können. Mit etwas Übung gelingen also auch die Beilagen im Beefer. Das riecht nach Multitalent. Apropos Multi… diese Geräte sind auch tragbar und lassen praktisch jeden Ort zu Ihrem persönlichen Steakhouse werden.

Durch den Einsatz eines Beefers können Sie sich absolut auf das wesentliche konzentrieren: Viel Zeit für Genuss, Gemütlichkeit und tiefgehende Gespräche. Abstriche wegen ungeeigneter oder nicht durchgeglühter Kohle sind Vergangenheit. Reinigungsarien, die eher Frust als Glanz zurücklassen, sind vergessen. Mit einem Beefer werden Sie als genussorientierter Minimalist zu einem smarten, multitalentierten Gourmet.

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Wir berichten hier über verschiedene Themen und Produkte. Sollten Sie Fragen zu einem Artikel haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here