Hoverboard sind selbstfahrende Skateboards. Personen auf Hoverboards sehen aus, als schweben sie auf den Wegen. Hoverboards sind bekannt geworden aus dem Film: Zurück in die Zukunft II und III.

Von diesem Filmen haben sie auch ihre Bezeichnung bekommen. Diese Filme sowie Zurück in die Zukunft I haben viele Fans bekommen, sodass die Hoverboards auch heute noch benutzt werden. Die Hauptfigur Michael J. Fox alias Marty Mc Fly ist auf diesem selbst schwebenden Skateboard gefahren, und die Filmindustrie hat damit Filmklassiker geschaffen. Im Film wird 2015 damit beschrieben. Seit 2015 gibt es nun die Bezeichnung Hoverboards für E-Boards. Die Idee ist auch von anderen Filmemachern kopiert worden.

Hoverboards oder E-Boards, wo gibt es gute zu kaufen?

Bluewheel Boards

Ein Board für Kinder mit elektrischer Ausstattung ist das Bluewheel Board. Es hat zwei leistungsstarke Motoren und kann damit die Geschwindigkeit 15 km/h erreichen. Eine Akkuladung reicht bis zu 20 km. Es hat 6,5 Zoll (16,51 cm) Vollgummireifen und drahtlose Lautsprecher, die über Bluetoothfunktion mit dem Smartphone verbunden werden können. Zusätzlich sind LED-Scheinwerfer vorhanden.

Wheelheel Balance Boards

Das Wheelheel Balance Board ist das fortschrittlichste Board am deutschen Markt. Es wird in Stuttgart hergestellt und eine Straßenzulassung ist beantragt. Das Board hat 8,4 Zoll (ca. 21 cm) Reifen und ist ausgestattet mit Blinker, Front- und Rücklichter, Bremslichter und einer integrierten USB-Portbank. Zusätzlich hat es noch sechs Temperaturfühler.

Nilox DOC-Hoverboard

Das Nilox DOC Board ist der Preissieger unter den E-Boards. Es besitzt zwei Motoren je 240 Watt mit einer Reichweite von 20 km und 6 Zoll (ca. 15 cm) Reifen. Die Ladedauer beträgt ca. 2 bis 3 Stunden. Es fährt ca. 10 km/h und hat eine Belastungsgrenze von 100 kg.

Was sollten Sie sonst noch wissen?

Natürlich brauchen Personen auf Hoverboards eine Schutzausrüstung aus Helm und Gelenkschonern etc. Hoverboards haben noch keine Straßenzulassung und Haftpflichtversicherungen übernehmen auch die Schäden noch nicht. Es gibt allerdings auch schon Boards, die bei winterlichen Temperaturen gefahren werden können.

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Wir berichten hier über verschiedene Themen und Produkte. Sollten Sie Fragen zu einem Artikel haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here